Anleitung Kürbisgeister

Kürbisgeister

Bastelanleitung Kürbisgeister
 

Für das Basteln von Kürbisgeistern kann man eigentlich jeden größeren Kürbis nehmen. Ich nehme besonders gerne Muskatkürbisse, da kann ich den Rest in der Küche verwenden.

  1. Küchentisch abdecken oder draußen arbeiten. Einen Esslöffel oder Eisportionierer und ein möglichst schmales Messer bereit legen. Noch einfacher geht’s mit einem Kürbisschnitzset.

  2. Einen Deckel vom Kürbis abschneiden. Um einen schönen zackigen Deckel zu erhalten, zeichnen wir die Kontur mit Edding vor, die wir dann mit dem Messer nachschneiden.

  3. Deckel abnehmen und alle Kerne und das weiche Innere mit einem Eisportionierer oder Löffel auskratzen. Kerne vom Inneren entfernen, waschen und zum Trocknen lagern. Das Innere in den Kompost geben. Kürbis bis auf eine dünne Außenwand aushöhlen. Das Fruchtfleisch in einer Schüssel sammeln.

  4. Das Gesicht vorzeichnen und dann die Konturen ausschneiden. Durch diese wird später das Kerzenlicht scheinen.

  5. Windlicht in den Kürbis setzten und Deckel drauf - fertig ist der Kürbisgeist.

Was machen mit dem Rest?
 

Die Kürbiskerne schmecken lecker getrocknet und geröstet im Salat oder als Snack für den Fernsehabend.

Das Fruchtfleisch kann für eine Kürbissuppe, ein Kürbispüree oder einen Kürbiskuchen verwendet werden. Mit Frischhaltefolie abgedeckt oder in einer Frischhaltebox ist das Fruchtfleisch ca. 3 bis 4 Tage im Kühlschrank haltbar.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Windlicht 9 cm Raami sevilla orange iittala
27,00
UVP 34,90
Lieferung in 2-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Gemüsemesser 9 cm Ikon Wüsthof
67,81
UVP 97,90
(5)
Lieferung in 2-3 Werktagen

Versandkosten (D): kostenlos.

Alle Preise inkl. MwSt.
Eisportionierer 21 cm WMF
17,95
UVP 19,99
Lieferung in 2-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Lesen Sie auch
Kürbisse für Halloween schnitzen: schauriger Spaß für die Familie

Wie Sie ganz leicht mit viel Spaß Ihren eigenen Kürbis mit einer gruseligen Grimasse gestalten können. 

 
Jetzt ansehen
Halloween – die Zeit des Gruselns und der Traditionen

Halloween ist für viele eine geheimnisvolle und mystische Zeit aus Streichen, Horrorgeschichten und Süßigkeiten.

 
Jetzt ansehen
Meist gelesen
Erdbeer-Biskuit-Kuchen

Das Dreigespann aus zartem Biskuitboden, üppigem Erdbeerbelag und Tortenguss ist ein beliebter Klassiker, der uns immer schmeckt.

 
Jetzt ansehen
Unbedenkliches Kochgeschirr – gesünder essen

Sicher und gesund essen hat oberste Priorität. Erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf von Kochgeschirr achten müssen.

 
Jetzt ansehen
Fenchelknollen

Sein typischer Anisgeschmack macht den Fenchel bei Feinschmeckern nicht nur als gegartes Gemüse beliebt. Auch als Rohkost ist er sehr geschätzt.

 
Jetzt ansehen
tracking