Gemüsespaghetti selber machen – Lecker und gesund kochen

gemuesenudeln portionen

Nudeln sind hierzulande neben Reis und Brot eines der beliebtesten Grundnahrungsmittel. Dennoch rät das Bundeszentrum für Ernährung von einem übermäßigen Kohlenhydratkonsum ab, da er den Blutzuckerspiegel sowie Blutdruck in die Höhe treibt, Gefäßverkalkung verursacht oder den Stoffwechsel negativ beeinflusst. Weichen Sie stattdessen auf Gemüsenudeln aus und genießen Sie eine kohlenhydratarme Mahlzeit mit Ihrer Lieblingssoße ohne Ihren täglichen Bedarf an Kohlenhydraten zu überschreiten. Wir von tischwelt verraten Ihnen, was Gemüsenudeln so besonders macht und wie Sie diese schnell und einfach zubereiten können. Außerdem geben wir Ihnen kreative Rezeptideen für Gemüsespaghetti, sodass Sie sofort mit dem Experimentieren und der Umstellung Ihres Ernährungsplans beginnen können.

Vorteile von Gemüsespaghetti

Gemüsespaghetti sind gesund und schmecken lecker. Die gesunden Fäden begeistern vor allem mit ihrer geringen Kalorienmenge, weshalb sie perfekt geeignet für eine Diät oder einen kohlenhydratarmen Lebensstil sind. Auch Menschen mit Glutenunverträglichkeit oder Veganer profitieren von den Gemüsesnacks ohne auf den Genuss von Pasta sowie den dazugehörigen Soßen verzichten zu müssen. Darüber hinaus beinhalten Gemüsespaghetti wesentlich mehr Ballaststoffe als ihre kohlenhydratreichen Verwandten und sättigen auf diese Weise länger. Nutzen auch Sie die Vorteile von Gurken- oder Karottenspaghetti und lassen Sie Ihrer Kreativität bei der Zubereitung der vitaminreichen und kalorienarmen Nudelkreationen freien Lauf.

gemuesenudelsalat.

Welches Gemüse für Gemüsespaghetti nehmen?

Gemüsespaghetti können aus zahlreichen Gemüsesorten hergestellt werden. Je nach Soße und Geschmack können Sie beispielsweise Rote Beete, Kohlrabi oder Gurke für Ihre Gemüsepasta auswählen. Auch Zucchini, Karotten, Radieschen, Pastinaken oder Rettich eignen sich für Gemüsenudeln. Probieren Sie eine Sorte nach der anderen aus und kombinieren Sie diese mit einer würzigen oder milden Tomatensoße, sodass deren natürlicher Geschmack am besten zur Geltung kommt.

Diese Kriterien können bei der Suche nach der passende Gemüsesorte eine Rolle spielen:

  • Gemüse an die Soße anpassen

Achten Sie bei der Auswahl der Gemüsesorte für Ihre Gemüsespaghetti auf die Harmonie der Zutaten. Wenn Sie eine würzige und dominante Tomatensoße bevorzugen, raten wir Ihnen zu mildem Gemüse wie Gurke oder Zucchini. Auf diese Weise kommen die Gewürze Ihrer Soße am besten zum Ausdruck, während leichte Sahnesoßen am besten zu einem intensiven Gemüse wie Rote Beete, Rettich oder Kohlrabi passen.

  • Verschiedene Farben sorgen für eine einladende Mahlzeit

Nicht nur geschmacklich, auch optisch spielt die Wahl des Gemüses für Ihre Gemüsenudeln eine große Rolle. Da das Auge ja bekanntlich mitisst, kombinieren Sie verschiedene Farben miteinander und genießen Sie ein harmonisches Farbenspiel auf Ihrem Teller. Beliebte Paare sind unter anderem Rote-Beete-Nudeln mit Sahnesoße, Zucchini-Nudeln mit Tomatensoße oder Karotten-Spaghetti mit grünem Pesto.

gemuesenudeln und oel.

Wie Gemüsespaghetti herstellen?

Gemüsenudeln sind mit dem richtigen Werkzeug schnell hergestellt. Wir stellen Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor, wie Sie in nur kurzer Zeit Ihre Gemüsespaghetti genießen können.

Gemüsenudeln dank Spiralschneider einfach und schnell zubereiten

Gemüsespaghetti können mit Hilfe eines Spiralschneiders am schnellsten hergestellt werden. Einfach in das Gerät eingespannt erhalten Sie gleichmäßige und stabile Fäden, die sich schnell weiterverarbeiten lassen. Neben Gemüse sind außerdem verschiedene Obstsorten für die Verarbeitung mit einem Spiralschneider geeignet, sodass dieser nicht nur bei Low-Carb-Nudeln, sondern ebenso bei Obstsalat zum Einsatz kommt.

Gemüsespaghetti mit Sparschäler schneiden

Neben einem Spiralschneider eignet sich ebenso ein Sparschäler, um längliche und dünne Gemüsenudeln zu produzieren. Allerdings ähnelt das Endergebnis weniger Spaghetti als vielmehr Bandnudeln. Darüber hinaus lassen sich mit einem Sparschäler längliche Gemüsesorten komfortabler verarbeiten. Wenn Sie dieser Umstand nicht stört, dann ist der Sparschäler eine optimale Wahl. Dieser ist zudem sehr universell und wird auch für andere Zwecke häufig beim Kochen verwendet.

gemuesenudeln schneiden

Küchenreibe als Alternative zum Sparschäler

Sie haben keine Spiralschneider oder Sparschäler zur Hand? Dann greifen Sie alternativ auf die Küchenreibe zurück, mit der Sie ebenso Gemüsebandnudeln zaubern können, die ebenfalls an Bandnudeln oder Gobbetti erinnern.

Gemüsespaghetti ohne Spiralschneider herstellen

Fehlt Ihnen das passende Gerät, können Sie Gemüsenudeln auch mit einem scharfen Messer herstellen. Allerdings raten wir Ihnen in diesem Fall von harten Gemüsesorten wie Rote Beete oder Kohlrabi ab, um Verletzungen zu vermeiden. Gemüse mit weicher Konsistenz wie Zucchini oder Gurken sind hingegen für diese Verarbeitungsart bestens geeignet. Gehen Sie dabei jedoch sorgfältig und langsam vor, damit Sie möglichst dünne und lange Scheiben als Ergebnis erhalten. Diese können Sie leicht in einer Pfanne mit frischen Kräutern und einem leckeren Wallnussöl anbraten.

Gemüsespaghetti braten oder kochen?

Ob Sie Ihre Gemüsenudeln kochen oder braten sollen, hängt stark von deren Konsistenz ab. Breite sowie harte Gemüsesorten werden in der Regel in einem heißen Wasserbad für wenige Minuten gekocht. Dünne und flache Gemüsespaghetti hingegen können Sie leicht in einer Pfanne anbraten oder gleich mit der Soße vermengen. Auf diese Weise verhindern Sie, dass Ihre zuvor hergestellten Nudeln zerbrechen oder zerfallen und Sie am Ende womöglich ein Püree serviert bekommen.

gemuesenudeln mit meeresfruechten.

Welche Soße zu Gemüsespaghetti wählen?

Ähnlich wie bei echten Spaghetti können Sie auch bei der Gemüsevariante Ihrer Kreativität bezüglich der Soßenauswahl freien Lauf lassen. Erlaubt ist, was gefällt, sodass sowohl die beliebte Tomatensoße als auch das mediterrane Basilikumpesto zu Ihrer Pasta passen. Durchstöbern Sie jetzt weiter unser Magazin und holen Sie sich originelle Rezeptideen ein, um bereits zur nächsten Mahlzeit Ihre Kochkünste unter Beweis zu stellen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen in unserem Onlineshop die passenden Werkzeuge wie Spiralschneider, Sparschäler oder Vierkantreibe an, damit Sie stets komfortabel und schnell Ihre neue Lieblingsspeise in die Tat umsetzen können.

 


gemuesenudeln schneiden ©Igor Miske - Unsplash
gemuesenudeln mit meeresfruechten ©anaumenko - AdobeStock.com
gemuesenudeln portionen ©anaumenko - AdobeStock.com
gemuesenudelsalat ©Alisa - AdobeStock.com
gemuesenudeln und oel ©anaumenko - AdobeStock.com

 

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Buch: Gemüse-Spirelli Küchenratgeber Gräfe und Unzer
8,99
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Spiralschneider Kunststoff Ø 7,1 Gefu
12,45
19,95
(4.55)
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Gemüsehalter zu Spirelli Gefu
6,49
7,99
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Spiralschneider Spirelli 2.0 Gefu
18,99
24,95
(4.43)
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Meist gelesen
Wurzel-Saaten-Brot

Brot selber backen liegt im Trend. Man weiß, was drin steckt und es kommt frisch auf den Tisch. Backen Sie Schritt für Schritt Ihr eigenes knuspriges Wurzel-Brot.

 
Jetzt ansehen
Kohl kochen – so gelingt das Wintergemüse perfekt

Deftige Krautsuppen, leckere Kohlrouladen oder schmackhafter Wirsing – wenn die Tage wieder kälter werden, heizt der gekochte Kohl den Körper von innen.

 
Jetzt ansehen
Kokos-Erdbeer-Tarte

Die frischen Erdbeeren betten sich sanft auf dünne Lagen Filoteig und kommen nach nur 12 Minuten Backzeit auf den Kuchenteller am liebsten ofenwarm!

 
Jetzt ansehen
tracking