15 Minuten Küche – 15 Minuten Ruhm

cover

Wie jedes Buch von Jamie Oliver ist auch Jamies 15-Minuten-Küche mehr als ein nüchterner Rezeptekatalog. Garniert mit zahlreichen Familienfotos, die den Blick hinter die Kulissen freigeben, lässt es den Leser an Jamies Leben teilhaben.

Bevor der „superschnelle Kochspaß“ beginnen kann, gibt Jamie ein paar Hausaufgaben auf. Kochen ist nur dann entspannt und zeitsparend möglich, wenn die von ihm aufgelisteten Grundzutaten vorrätig und die elementaren Küchenutensilien vorhanden sind. Dann aber kann es losgehen. Die Rezepte sind so angelegt, dass jedes Gericht pro Portion durchschnittlich 580 Kilokalorien enthält sowie die wichtigsten Nährstoffe, die wir täglich zu uns nehmen sollten. Dass er aber nur 24 von insgesamt 288 Seiten vegetarischen Gerichten widmet, enttäuscht allerdings.

Jamie schöpft trotz seiner ambitionierten Zeitvorgabe aus dem Vollen: Er bietet von mediterraner Pasta über britische Klassiker bis zu Köstlichkeiten aus Thailand und Indien Suppen, Salate und Hauptgerichte für die ganze Familie. Gelegentlich übertreibt er es jedoch. Denn, seien wir ehrlich, wer möchte schon vorgegarte Kartoffeln oder vorgegarten Reis essen? Das Fast Food à la Jamie kann den Anspruch, selbstgekocht zu sein, nicht immer einlösen.

Optisch kokettiert Jamies 15-Minuten-Küche auf jeder Seite mit seinem rustikalen Charme. Jede Abbildung lässt den kochenden Leser die spielerisch leicht wirkende Zubereitung der Gerichte miterleben. Das Kochen ist keine Arbeit, sondern lässiger Lifestyle. Da ist es nur konsequent, dass nicht allein die Fotos, sondern auch die Kochanleitungen einen persönlichen „Jamie-Touch“ zu bieten haben. Die Beschreibungen gewinnen auf diese Weise an Rasanz und Witz, ohne an Verständlichkeit einzubüßen.

Jamies 15-Minuten-Küche ist für all jene gemacht, die es in der Küche ganz eilig haben oder die ein liebevoll gestaltetes Kochbuch zu schätzen wissen, das kreative Rezeptideen bietet, die mit ein paar Extra-Minuten Kochzeit noch aufgewertet werden können.

Zum Autor:

In vielen Fernsehsendungen kochte sich Jamie Oliver in die Herzen von Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt. Seine Bücher sind rund um den Globus Bestseller. Auch in Deutschland gehört der unprätentiöse Engländer aus Essex zu den erfolgreichsten Kochbuchautoren.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 
Meist gelesen
Ernte und Dank in einem Fest kombiniert – Das Erntedankfest gebührend zelebrieren

Die Erntedankfeier gilt als eines der ältesten Feste der Welt und wird in vielen Kulturen ausführlich zelebriert.

 
Jetzt ansehen
Zucchini-Bombe

Diese Zucchini-Kugeln mit Deckel und würziger Kartoffel­-Käse­-Füllung kommen dampfend auf den Grillteller. Serviert die kleinen Sattmacher als Beilagen.

 
Jetzt ansehen
Bridge und Margaritas – die Sommerstunden mit Cocktails, Spaß und guter Laune versüßen

Die besten Taktiken und köstliche Kombinationen finden Sie in diesem Artikel. 

 
Jetzt ansehen

% Entdecke jetzt unseren Sommer-Sale%