Goldstandard der vegetarischen Küche

82020872

Entlang der 440 (!) Rezepte durchquert der Leser den asiatischen Kontinent von Indonesien bis China, genießt mediterrane Aromen und entdeckt das vegetarische Pendant zu manch altbekanntem deutschen Gericht.

Der Reichtum an Rezepten wäre ohne den „Quickfinder“ jedoch nur halb so viel wert. Er bietet Orientierung bei der Suche: Nach sechs praxisnahen Rubriken – von „Für Kochanfänger“ über „Für Kinder“ bis hin zu „Für Gäste“ – sowie nach Speisefolgen und Hauptzutaten sortiert, führt er schnell und bequem zum gewünschten Rezept. Wer den Platzhirsch der vegetarischen Küche durch entspanntes Blättern kennen lernen möchte, wird an den hochwertigen und klassisch inszenierten Fotos seine Freude haben.

Das Goldene ist nicht nur eine immense Rezeptsammlung, die unter anderem durch Quarkmousse mit Radieschensalat, Rote-Linsen-Kokos-Suppe, Kürbis-Ricotta-Cannelloni oder Ratatouille mit Tofuklößchen begeistert, sondern auch ein echter Küchenratgeber. Die Rezeptkapitel werden von ausführlichen Informationen zu den wichtigsten Zutaten, küchenpraktischen Tipps und Basis-Know-how zur ausgewogenen vegetarischen Ernährung eingeleitet. Die letzte Kontaktscheu gegenüber dem fleischlosen Genuss wird von der GU-Geling-Garantie zerstreut. Alle Rezepte wurden erst nach dreifachem Nachkochen durch den Verlag in das Buch aufgenommen.

Die sehr gut nachvollziehbaren Step-by-step-Anleitungen lassen den Leser nie im Stich; sie werden durch umfangreiche Profitipps und Variationsempfehlungen ergänzt. Wie bei GU üblich, ist die Kennzeichnung der Rezepte vorbildlich: Zubereitungsdauer, Schwierigkeitsgrad und Nährwertgehalt sind mit einem Blick zu erfassen.

Das Goldene bietet alles, um zum ständigen Küchenbegleiter zu werden. Wer die vegetarische Küche erst für sich entdeckt hat, findet eine Fülle an hilfreichen Informationen rund um Tofu, Tempeh und Hülsenfrüchte. Der Ideenreichtum der Rezeptvorschläge in Das Goldene macht einmal mehr deutlich, dass die Gemüseküche nicht Verzicht bedeutet, sondern den Aromen-Reichtum einer gesunden und nachhaltigen Ernährung zelebriert.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 
Meist gelesen
Lachs-Rote-Bete-Maki

Diese farbenfrohe Sushi-Variante haut uns ganz von der Rolle. Frisches Orange vom Lachs und leuchtendes Rot der Roten Bete, wer kann da schon widerstehen?

 
Jetzt ansehen
Das 1x1 der Grundteige

Mit den Tipps und Tricks von Bloggerin Simone Kemptner sind süße und salzige Teige ab sofort ein Klacks und Fertigprodukte so was von out!

 
Jetzt ansehen
Apéro-Waffeln

Waffeln sind erst einmal ungewöhnliche Snacks zu Wein oder Prosecco. Ihre Gäste werden aber begeistert sein.

 
Jetzt ansehen
tracking