Dunkle Bratensauce – das Grundrezept

Sauce Step1 1000 x 600 px

Zutaten für 350 ml:
 

  • 1 EL Rapsöl

  • 600 g Kalbsknochen (beim Metzger vorbestellen und in Stücke hacken lassen)

  • 1 Bund Suppengrün (Möhre, Lauch, Sellerie)

  • 2 rote Zwiebeln

  • 2 EL Tomatenmark

  • 100 ml trockener Rotwein

  • 1 Lorbeerblatt

  • 5 Pfefferkörner

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 Zweige Thymian

  • Salz

So wird's gemacht:

Saucen Step4 1000 x 600 px

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Knochen darin bei schwacher Hitze in ca. 15 Minuten rundum kräftig dunkelbraun anrösten. Je dunkler die Knochen geröstet sind, desto kräftiger wird die Sauce.
Inzwischen das Suppengrün waschen, putzen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln, Suppengrün und Zwiebeln zu den Knochen geben und ca. 10 Minuten mitrösten. Tomatenmark einrühren und ebenfalls ca. 5 Minuten mitrösten.

Mit Wein ablöschen, Lorbeerblatt und Pfefferkörner zugeben, Knoblauch samt Schale zerdrücken und zufügen. 500 ml Wasser zugießen und alles offen bei mittlerer Hitze in 25–28 Minuten sämig einkochen lassen.

Dunkle Bratensauce Step5 1000 x 600 px

Erneut 500 ml Wasser zugießen und ca. 30 Minuten reduzieren lassen. Danach 1,5 l Wasser zugießen, den Thymian waschen und mit 1 TL Salz zugeben. Die Flüssigkeit in ca. 1 Stunde auf ca. 600 ml reduzieren lassen.
Die Knochenmischung durch ein feines Sieb in einen Topf abgießen und die Sauce auffangen. Die aufgefangene Sauce dann bei starker Hitze auf 350 ml reduzieren lassen. Die fertige Sauce in einen Behälter füllen und abkühlen lassen. Die Sauce hält sich abgedeckt im Kühlschrank ca. 4 Wochen.
Sie kann für alle Fleischgerichte verwendet werden, bei deren Zubereitung keine Sauce entsteht, z. B. Steaks. Sie lässt sich mit Sahne verfeinern, grüner Pfeffer, gebratene Pilze, Speckwürfel oder Zwiebeln verleihen ihr zusätzlich Geschmack. Für Schmorbraten dient sie als Basis für eine kräftige Sauce.

Unser Buchtipp:

Saucen Buchcover

Eine gute Sauce ist das i-Tüpfelchen auf dem Speiseteller und macht dein Stück Fleisch erst zu einem guten Braten, Nudeln zu einer außerordentlich leckeren Pasta und die Süßspeise zu einem vollkommenen Dessert.

Nico Stanitzok packt all sein Basic-Wissen über Saucen und sogar noch etwas mehr in den Küchenratgeber aus dem Verlagshaus Gräfe und Unzer. In seinem Buch Saucen beschreibt er, wie die perfekte Mehlschwitze gelingt, warum man manche Zutaten für eine köstliche Sauce püriert, was es mit dem Reduzieren auf sich hat und wie man einer Sauce den letzten würzigen Pfiff verleiht. Welche Küchenhelfer unerlässlich sind? Das verrät er gleich zu Beginn. So bist du bestens ausgestattet und kannst dich auf insgesamt 64 Seiten von seinen Rezeptideen für Salate, Pasta, Fleisch, Fisch, Gemüse, Desserts und Süßspeisen inspirieren lassen.

Foto: © Gräfe und Unzer Verlag / Vivi D'Angelo

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Sauteuse 16 cm Brigade Premium Spring
49,01
69,00
Lieferung in 2-4 Werktagen

Versandkosten (D): kostenlos.

Alle Preise inkl. MwSt.
Küchensieb Edelstahl 20cm Rösle
29,95
39,95
(4.93)
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Buch: Saucen Gräfe und Unzer
9,99
Nur noch 2 Stück auf Lager. Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Pfannenwender Kunststoff schwarz L 31,0 WMF
7,88
9,99
(4.56)
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Meist gelesen
Lachs-Rote-Bete-Maki

Diese farbenfrohe Sushi-Variante haut uns ganz von der Rolle. Frisches Orange vom Lachs und leuchtendes Rot der Roten Bete, wer kann da schon widerstehen?

 
Jetzt ansehen
Das 1x1 der Grundteige

Mit den Tipps und Tricks von Bloggerin Simone Kemptner sind süße und salzige Teige ab sofort ein Klacks und Fertigprodukte so was von out!

 
Jetzt ansehen
Apéro-Waffeln

Waffeln sind erst einmal ungewöhnliche Snacks zu Wein oder Prosecco. Ihre Gäste werden aber begeistert sein.

 
Jetzt ansehen
tracking