Einfaches Gemüse-Sushi

tischwelt-vegetarisch-sushi-sushirolle-asiatisch-essen-danna-hay-at-verlag

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Blätter geröstetes Nori

  • 125 g Jungspinat

  • 3 Mini-Salatgurken, halbiert, längs in Streifen geschnitten

  • 3 Karotten, geschält und gerieben oder mit dem Julienneschneider in Streifen geschnitten

  • 2 Avocados, geschält, entsteint, in dicke Scheiben geschnitten

  • ½ Bund Minze

  • 60 g fertig gekaufter eingelegter Ingwer

  • Wasser zum Bestreichen

  • Sojasauce oder Kokos-Aminos-Würzsauce zum Servieren

  • Wasabi zum Servieren

  • fertig gekaufter eingelegter Ingwer zum Servieren

So wird's gemacht:

Die Nori-Blätter mit der rauen Seite nach oben auf eine saubere Arbeitsfläche legen. Jeweils das untere Drittel des Blatts überlappend mit Spinatblättern belegen, dabei an der Ihnen zugewandten Kante einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Die Spinatblätter mit Gurke, Karotte, Avocado, Minze und Ingwer belegen.

Das Nori-Blatt satt zusammenrollen, sodass die Füllung fest umschlossen ist; die Längskanten mit etwas Wasser bestreichen und festdrücken. Die Rollen halbieren. Mit den restlichen Nori-Blättern und der übrigen Füllung ebenso verfahren.

Die Gemüse-Sushi mit Sojasauce, Wasabi und zusätzlichem Ingwer servieren.

Extratipp: Sie können diese Sushi mit verschiedensten Füllungen zubereiten – und alle werden happy sein. Oder legen Sie unterschiedliche Zutaten zur Auswahl bereit, sodass sich jeder seine ganz persönliche Lieblingskombination zusammenstellen kann. Pro Rolle kann man auch 2 Scheiben Räucherlachs, 45 g Sashimi-Lachs oder -Thunfisch, 3 gekochte, geschälte Garnelen, 45 g gegartes, zerzupftes Hühnerfleisch oder 3 hauchdünne Scheiben Roastbeef dazugeben.

Unser Buchtipp für Sie:

tischwelt-kochbuch-buch-rezepte-donna-hay-at-verlag-week-light

Wieder einmal überrascht die australische Starköchin Donna Hay mit neuen Rezepten. Als zweifache Mutter und Geschäftsfrau kennt sie die zeitlichen Tücken des Alltags. Da muss es schon mal schnell gehen, aber trotzdem gesund bleiben. In ihrem neuen Kochbuch Week Light stellt sie uns gesunde und superschnelle Wohlfühlrezepte vor. Hauptsächlich sind es Gemüsesorten, die in ihrem eigenen Hochbeet wachsen, denen Sie nicht den Tellerrand sondern die Tellermitte widmet. Denn: "Gemüse ist längst keine Beilage mehr", sagt Donna. Sie tischt alle Farben des Regenbogens auf und gibt Tipps, wie es gelingt, abenteuerlustig und organisiert zu sein und gleichzeitig realistisch zu bleiben. Vieles ist schnell zubereitet, einiges lässt sich aber auch auf Vorrat sehr gut vorbereiten und einfrieren. Was ihre drei liebsten Küchenhelfer sind? Das und noch viel mehr erfahrt ihr in ihrem neuen Buch, welches im AT Verlag erschienen ist.

Fotos: ©  AT Verlag/ Con Poulos

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Schneidebrett 35x25 cm Gummibaum Stirnholz geölt Continenta
22,38
22,95
(5)
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Buch: Week Light Donny Hay AT-Verlag
29,90
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Platte 30x15 cm Junto Weiss Rosenthal
34,40
43,00
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Dipschälchen mit Servierplatte 4er-Set NewMoon weiß Villeroy & Boch
30,55
39,90
Lieferung in 2-4 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Meist gelesen
Riesen-Gamba mit Avocado und Krustentierbisque

Herzhafte Profi-Küche für dein Zuhause? Wir verraten dir mit Rezepten vom Spitzenkoch Olaf Baumeister, wie es geht!

 
Jetzt ansehen
Ernte und Dank in einem Fest kombiniert – Das Erntedankfest gebührend zelebrieren

Die Erntedankfeier gilt als eines der ältesten Feste der Welt und wird in vielen Kulturen ausführlich zelebriert.

 
Jetzt ansehen
Kaufberater Schneidebretter

Sie sind unentbehrliche Utensilien in der Küche und täglich im Einsatz. Welche Unterschiede es gibt und worauf Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier!

 
Jetzt ansehen
tracking