Espresso-Eis

tischwelt-rezept-espresso-eis-zs-verlag

Zutaten für 450 ml:

  • 1 Vanilleschote

  • 300 g Cashewkerne, ca. 4 Stunden oder über Nacht eingeweicht

  • ¼ TL Salz

  • 180 ml Espresso

  • 250 ml Cashewdrink oder Mandeldrink

  • 120 ml Ahornsirup

  • 6 Tropfen Bittermandelaroma

  • ein Schuss Rum oder Rumaroma
     

So wird's gemacht:

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die eingeweichten Nüsse kurz abspülen und abtropfen lassen. Zusammen mit allen anderen Zutaten in einen Mixer geben und zu einer feinen Creme mixen.

Die Mischung in der Eismaschine 20–30 Minuten gefrieren lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Das Eis sofort genießen oder in ein gefrierfestes Gefäß mit Deckel füllen und im Tiefkühlfach aufbewahren.

Unser Buchtipp für Sie:

tischwelt-buchtipp-feel-good-ice-cream-and-sweets-rezept-espresso-eis-zs-verlag

In diesem Buch entdecken Sie über 60 Rezepte, die den kleinen Heißhunger auf Eis und Süßes stillen – und das sogar gut gekennzeichnet für alle, die unter Unverträglichkeiten leiden. Alle Rezepturen sind auf pflanzlicher Basis und gänzlich ohne raffinierten Zucker.

Kerstin Pooth und Nina Senor-Megias verwandeln heißgeliebte Eissorten in ihrem Buch Feel Good Ice Cream & Sweet, erschienen im ZS Verlag, aber auch in knusprige Kekse oder Fitmacher Energy Balls. Es gilt also Einiges auszuprobieren. Und die beiden zeigen, wie Eis auch ohne Eismaschine gelingt.

Foto: © ZS Verlag/ Mathias Neubauer

Leserkommentare

Eigenen Kommentar schreiben
 
Passende Produkte
Eismaschine Cortina 27x40x24 cm silber Unold
(1)
Lieferung in 2-3 Werktagen
UVP 323,99

236,81
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Eisportionierer     mit Aufhängeöse Edelstahl           20,5cm Rösle
Lieferung in 2-3 Werktagen
UVP 22,95

15,29
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Eislöffel Edelstahl Dry mattierter Griff Alessi
Lieferung in 2-3 Werktagen
UVP 14,00

13,30
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

Meist gelesen

Pad Thai

Mit dieser Rezeptanleitung gelingt das thailändische Nationalgericht mit gebratenen Reisnudeln garantiert – Gewürze sorgen für den authentischen Geschmack.

 
Jetzt ansehen
Wie geht eigentlich Avocados anbraten?

Das Superfood mit seinem buttrig cremigen Fruchtfleisch schmeckt auch warm sehr lecker und ist ruck, zuck zubereitet.

 
Jetzt ansehen
Fleisch parieren, zerschneiden und plattieren

Damit beim Fleischessen das Vergnügen nicht durch Sehnen, Häute oder ungleichmäßig gegarte Stücke getrübt wird, ist häufig Vorarbeit nötig.

 
Jetzt ansehen

10 % auf die Serie Junto von Rosenthal mit dem Code: JUNTO

 
Junto >>