Frühlingspasta

tischwelt-rezept-fruelingspasta-villeroy-und -boch-2

Zutaten:
 

Für die Tomatensauce:

  • 200 ml Olivenöl

  • 250 g reife Kirschtomaten

  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen

  • je 2 Zweige Thymian und Rosmarin

  • Schale von ½ Zitrone

  • grobes Salz und schwarze Pfefferkörner

Für die Pasta:

  • 500 g Spiralnudeln

  • 200 g Zuckerschoten

  • 1 Bund grüner Spargel

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

  • Prise Zucker

  • Einige Spritzer Zitronensaft zum Verfeinern

  • Frischer Thymian zum Garnieren
     

Zubereitung:
 

Olivenöl in eine kleine Pfanne geben (die Pfanne sollte so groß sein, dass alle Tomaten nebeneinander nicht übereinander liegen können) und bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Kirschtomaten mit dem Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Zitronenschale in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten so lange garen (ca. 45 Minuten), bis sie beginnen, aufzuplatzen. Dann den Herd ausschalten und die Pfanne beiseite stellen.

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen und etwas Nudelwasser auffangen und beiseite stellen. Die Zuckerschoten schräg halbieren. Vom Spargel die unteren Enden abschneiden. Dann die Spargelstangen schräg in mundgerechte Stücke schneiden. 2 Esslöffel vom Tomatenöl mit etwas Nudelwasser in einer großen Pfanne erhitzen. Zuckerschoten und Spargel hineingeben. Salzen, pfeffern, zuckern und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten garen.

Die Pasta unter das Gemüse mengen. Eventuell einige Minuten erhitzen, mit Zitronensaft verfeinern und nochmals abschmecken. Alles auf Tellern anrichten. Die Kirschtomaten auf der Pasta verteilen. Mit frischem Thymian und etwas Pfeffer aus der Mühle garnieren und servieren.

Tipp: Sollte noch etwas von dem Tomatenöl übrig bleiben, unbedingt aufheben. Es eignet sich hervorragend zum Aromatisieren eines Salates.

Rezeptidee und Foto: © Villeroy & Boch

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 
Meist gelesen
Butternut-Pasta mit Salbei und Parmesan

Sobald es die ersten Butternut-Kürbisse auf dem Wochenmarkt gibt, kommt dieses Gericht nicht nur einmal in der Saison in den Pasta-Teller.

 
Jetzt ansehen
Hacksteaks mit Pilzsauce

Dieses Hackfleischgericht ist simple und braucht nicht viele Zutaten. Und den Schärfegrad der Pilzsauce bestimmen Sie einfach selbst. 

 
Jetzt ansehen
Frittata Frutti di Mare

Dieses Rezept stammt aus Steffen Hensslers Kochbuch Hensslers schnelle Nummer. Und diese Frittata ist wirklich ruck, zuck auf dem Teller.

 
Jetzt ansehen
tracking