Hausgemachte Mayonnaise

Mayo ist die Basis vieler Saucen und Dips. Wir zeigen Ihnen wie Sie im Handumdrehen eine wunderbar aromatische Mayonnaise selber machen und mit welchem Hilfsmittel es richtig fix gelingt.

Rezept Mayonnaise

Grundrezept Mayonnaise:

Zutaten:
 

  • 2 Eigelb von frischen Bio-Eiern (Größe M)

  • 1 TL mittelscharfer Senf

  • ca. ¼ l neutrales Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

  • 1-2 EL Zitronensaft

  • Salz

  • weißer Pfeffer

  • Zucker
     

So wird's gemacht:
 

Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben, damit die Mayonnaise nicht gerinnt!
Eigelbe und Senf im Mixer kurz vermengen. Zirka 1/5 des Öls nach und nach einrühren, bis sich das Öl und die Eigelbmasse zu einer glatten Creme verbunden haben.
Nun das restliche Öl langsam zugeben und unter ständigem Rühren zu einer geschmeidigen Masse verrühren, so lange, bis eine dickflüssige Mayonnaise entsteht.
Zum Abschluss mit 1 EL Zitronensaft abrunden. Die Mayonnaise mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und eventuell noch etwas Zitronensaft abschmecken.

Rezept Mayonnaise

Lassen Sie die Mayonnaise für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank ziehen.

Zwei der beliebtesten Mayo-Varianten basieren auf einer Mayonnaise, werden mit Knoblauch, Curry, Cognac und Ketchup verfeinert. Servieren Sie bei der nächsten Grillparty, beim Fondue oder dem Geburtstagsbüffet doch einfach Ihre eigene, hausgemachte Knoblauch-Curry-Mayo oder Cocktailsauce.

Rezept Mayonnaise

Knoblauch-Curry-Mayo

Zutaten:
 

  • hausgemachte Mayonnaise (siehe Grundrezept)

  • 2 TL Currypulver (nach Belieben auch mehr)

  • 3 Knoblauchzehen
     

So wird's gemacht:
 

Verleihen Sie Ihrer hausgemachten Mayonnaise eine asiatische Note und fügen Sie am Schluss das Currypulver und die ausgepressten Knoblauchzehen hinzu.
Je länger die Knoblauch-Curry-Mayo im Kühlschrank zieht, je intensiver wird sie im Geschmack.
Wir reichen die Mayonnaise zu Geflügel, Meeresfrüchten oder Grillgerichten.

Cocktailsauce

Zutaten:
 

  • 100 g selbst gemachte Mayonnaise (siehe Grundrezept)

  • 100 g Crème fraîche

  • 3 TL Cognac

  • 3 EL Ketchup

  • ½ Knoblauchzehe

  • Salz

  • weißer Pfeffer

  • Zucker
     

So wird's gemacht:
 

Vermengen Sie Mayonnaise, Crème fraîche, Cognac, Ketchup und eine Prise Zucker zu einer glatten und cremigen Masse. Die Knoblauchzehen auspressen und zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Servieren Sie Ihre selbst gemachte Cocktailsauce zu Krabben, Grillgemüse oder Baguette.

Party-Hilfe:
 

Rezept Mayonnaise

Mit dem Sauce Maker von Betty Bossi gelingen Ihnen die unterschiedlichsten Saucen im Handumdrehen. Einfach Zutaten rein, gut verquirlen, servieren und genießen!

Rezeptidee und Foto: © Betty Bossi

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Gebäck-Roller Nacho Betty Bossi
5,56
13,95
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Gebäck-Roller Grissini Betty Bossi
8,95
13,95
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Gebäck-Roller Rose Betty Bossi
12,56
13,95
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Meist gelesen
BBQ-Rippchen auf Zanderfilet mit Pfifferlingen und glasierten Bohnen

Diese ausgefallene Variante vom Zander ist besonders weihnachtlich verfeinert – mit Sternanis, Zimtrinde, Kardamom und Orange.

 
Jetzt ansehen
Leckerbissen aus dem Ofen

Ob praktische Gerichte für jeden Tag oder aufwendige Kompositionen zum Verwöhnen von Gästen, bei überbackenen Gerichten ist Abwechslung garantiert. 

 
Jetzt ansehen
Brennesseln

Dieses Wildkraut kennt jeder: Es wuchert fast überall und brennt bei Hautkontakt. Was weniger bekannt ist: Brennnesseln schmecken richtig gut!

 
Jetzt ansehen

% Entdecke jetzt unseren Sommer-Sale%