Kartoffel-Zucchini-Puffer

Kartoffel Zucchini Puffer 1000x600px

Zutaten:

  • 500 g Kartoffeln

  • 500 g Zucchini

  • 2 Eigelb

  • 2 EL Stärkemehl

  • Muskat

  • Butterschmalz

  • 500 g Quark

  • frische Kräuter

  • Salz

  • Pfeffer
     

So wird's gemacht:

Die Kartoffeln grob reiben. Danach die Zucchini mit einem Spiralschneider in feine Kringel schneiden. Kartoffeln und Zucchini mischen und mit 2 Eigelb und Sträkemehl binden. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Nun in einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und kleine Puffer anbraten, bis diese goldbraun und lecker sind. Parallel den Quark mit reichlich frischen Kräutern mischen, ebenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den frischen Puffern servieren.

Rezeptidee und Foto: © Rösle

Leserkommentare

Eigenen Kommentar schreiben
 
Passende Produkte
Bratpfanne 24 cm Silence Pro schwarz Rösle
Lieferung in 2-3 Werktagen
UVP 109,00

62,95
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Muskatmühle Muskatino 13 cm edelstahl Adhoc
Lieferung in 2-3 Werktagen
UVP 21,90

17,52
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Spiralschneider Spirelli 2.0 schwarz Gefu
Lieferung in 2-3 Werktagen
UVP 26,95

18,95
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Turmreibe Microplane
Lieferung in 2-3 Werktagen
UVP 54,95

49,46
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

Meist gelesen

Pad Thai

Mit dieser Rezeptanleitung gelingt das thailändische Nationalgericht mit gebratenen Reisnudeln garantiert – Gewürze sorgen für den authentischen Geschmack.

 
Jetzt ansehen
Wie geht eigentlich Avocados anbraten?

Das Superfood mit seinem buttrig cremigen Fruchtfleisch schmeckt auch warm sehr lecker und ist ruck, zuck zubereitet.

 
Jetzt ansehen
Fleisch parieren, zerschneiden und plattieren

Damit beim Fleischessen das Vergnügen nicht durch Sehnen, Häute oder ungleichmäßig gegarte Stücke getrübt wird, ist häufig Vorarbeit nötig.

 
Jetzt ansehen