Maronen-Cremesuppe

tischwelt-rezept-maronen-cremesuppe-nuesse-schuessel

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g vorgegarte Maronen (vakuumverpackt oder aus dem Glas)

  • 800 ml Hühnerbrühe

  • 30 g Haselnusskerne

  • 125 g Sahne

  • Salz und Pfeffer

  • gemahlener Piment
     

So wird's gemacht:

Die Maronen in einen Topf geben, die Hühnerbrühe zugießen und alles erhitzen. Die Maronen bei kleiner Hitze 5-10 Minuten zugedeckt garen, bis sie anfangen zu zerfallen.

Inzwischen die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett hell anrösten. Etwas abkühlen lassen und mit einem Geschirrtuch abreiben, um die Häutchen zu entfernen. Die Haselnüsse grob in Scheiben schneiden.

100 g Sahne zu den Maronen in den Topf gießen und alles fein pürieren, bei Bedarf etwas Wasser unterrühren. Die Suppe nochmals kurz erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Piment abschmecken.

Die Maronen-Cremesuppe auf vier Teller verteilen. Mit der übrigen Sahne (ca. 2 EL) und den gerösteten Haselnüssen garnieren.

Unser Buchtipp für Sie:

tischwelt-rezeptbuch-kochen-mit-5-zutaten-einfach-schnell-rezept

Kochen mit nur fünf Zutaten! Geht das denn und schmeckt das? Aber ja! Ulrika Skadow zeigt's im Küchenratgeber Kochen mit 5 Zutaten aus dem Gräfe und Unzer Verlag. Es muss auf rein gar nichts verzichtet werden. Schlemmen Sie sich durch Salate und Snacks, Suppen und Smoothies, Hauptgerichte und Süßes. Diese 64 Seiten bieten Ihnen eine große Vielfalt und Abwechslung in der Bol oder auf dem Speiseteller. 

Foto: © Gräfe und Unzer Verlag/ Nikolas Leser

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Zauberstab M100 zweistufig weiß ESGE
92,92
UVP 99,99
Lieferung in 2-3 Werktagen

Versandkosten (D): kostenlos.

Alle Preise inkl. MwSt.
Fleischtopf 16 cm Style Silit
50,45
UVP 69,99
Nur noch 5 Stück auf Lager. Lieferung in 2-3 Werktagen

Versandkosten (D): kostenlos.

Alle Preise inkl. MwSt.
Meist gelesen
Unbedenkliches Kochgeschirr – gesünder essen

Sicher und gesund essen hat oberste Priorität. Erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf von Kochgeschirr achten müssen.

 
Jetzt ansehen
Emmer-Blumenkohl-Risotto mit Salbei

Knusprig gebackener Salbei und Mandeln heben das nahrhafte Getreide Emmer auf ungeahnte Geschmackslevel. Probieren Sie's aus!

 
Jetzt ansehen
Rote-Bete-Falafel mit buntem Salat

Falafel selber machen ist ganz einfach. Wie aus dem Kichererbsenbrei diese leuchtend roten Bällchen werden, erklären wir hier Schritt für Schritt.

 
Jetzt ansehen
tracking