Pad Thai

tischwelt-rezept-Pad-Thai-holiday-kitchen-chrstian-verlag-rezept-kochbuch-

Zutaten für 2 Personen:

Für die Sauce:

  • 1 EL Tamarindenmark

  • 2 EL Kokosblütenzucker

  • 1 TL Chilipulver

  • 3 EL Fischsauce plus etwas mehr zum Abschmecken

Für die Nudeln:

  • 140 g Reisbandnudeln

  • 1 kleine Schalotte

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Ei

  • 250 g Hühnerbrustfilet

  • 2 EL geröstete, ungesalzene Erdnüsse

  • 3 EL Sesamöl

  • 1 TL thailändische Garnelenpaste

  • 1 Handvoll Sojasprossen

  • frisch gemahlener weißer Pfeffer

Zum Anrichten:

  • 2 thailändische Lauchzwiebeln

  • grobes Chilipulver

  • 3 EL geröstete, ungesalzene Erdnüsse

  • 1 Limette, in Achtel geschnitten
     

So wird's gemacht:

Für die Sauce 70 ml Wasser in einem Topf erhitzen und das Tamarindenmark darin auflösen. Dann die restlichen Zutaten einrühren. Die Sauce abschmecken und beiseitestellen.

Die Reisbandnudeln nach Packungsangabe bissfest garen. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Ei verquirlen. Das Hühnerbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Die Erdnüsse grob hacken.

2 EL Sesamöl in einem Wok bei mittlerer Temperatur erhitzen. Das Hühnchen von allen Seiten darin anbraten. Den Knoblauch und die Schalotte hinzufügen und glasig anschwitzen. Dann die Garnelenpaste zugeben und anrösten. Anschließend die Nudeln und die Hälfte der Sauce in den Wok geben und 1 Minute schwenken.

Die Nudeln etwas zur Seite schieben. Das restliche Öl erhitzen und darin das Rührei braten. Anschließend das Ei vorsichtig unter die Nudeln mischen. Zu guter Letzt die Sojasprossen, die Erdnüsse und die restliche Sauce unterheben. Das pad thai mit Pfeffer und Fischsauce abschmecken.

Zum Anrichten die Lauchzwiebeln in 2 cm lange Stücke schneiden und die Erdnüsse grob hacken. Das pad thai auf Teller verteilen. Die Lauchzwiebeln darüberstreuen. Die Limettenachtel, die Erdnüsse und das Chilipulver dazureichen.

Unser Buchtipp für Sie:

Holiday Kitchen Christian Verlag Buchcover

Einmal rund um den Globus kochen und schlemmen und dabei wegträumen? Das gelingt mit dem Kochbuch Holiday Kitchen (erschienen im Christian Verlag) von Reisejunkie und Foodie Nina Soentgerath mühelos. Nina präsentiert darin 70 Rezepte aus den Küchen dieser Welt gepaart mit traumhaft schönen Reiseimpressionen. Im Nu wird die eigene Küche zur Taverne, zur Strandbar oder zur thailändischen Garküche. Holen Sie sich Urlaubsfeeling auf den heimischen Speiseteller.

Foto: © Nina Soentgerath/ Christian Verlag

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Wok mit Glasdeckel 36 cm schwarz Le Creuset
203,74
UVP 249,00
Lieferung in 2-3 Werktagen

Versandkosten (D): kostenlos.

Alle Preise inkl. MwSt.
Buch: Holiday Kitchen Christian Verlag
24,99
Lieferung in 2-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Pfannen-/ Wok-Wender Profi Plus schwarz WMF
17,51
UVP 24,99
Lieferung in 2-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Schale 15 cm Saisons sand ASA
8,95
UVP 9,90
Lieferung in 2-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Meist gelesen
Wie geht eigentlich Fleisch scharf anbraten?

In vielen Rezepten mit Fleisch ist die Rede von „scharf anbraten“. Unsere Zubereitungstipps verraten, welche Pfannen sich eignen und warum es gemacht wird.

 
Jetzt ansehen
Kaufberater Pfannen

Hier erklären wir Ihnen, aus welchen Materialien Pfannen sein können, stellen Ihnen ihre besonderen Eigenschaften und idealen Einsatzbereiche vor.

 
Jetzt ansehen
Steak-Tartines mit Estragon-Paprika-Butter

So sieht eine persische Brotzeit aus. Das Highlight ist aber die simple, hausgemachte Estragon-Paprika-Butter, in der das Fleisch geschwenkt wird.

 
Jetzt ansehen
tracking