Partyschnecken

tischwelt Rezept Partyschnecken GU So einfach geht Sauerteig Buchtipp

Zutaten für 14 Stück:

  • 90 g Roggensauerteig, einstufig (vorab zubereiten)

  • 17 g Restbrotquellstück (vorab zubereiten)

  • 150 g Kartoffeln

  • 70 g Katenschinken

  • 50 g Möhre

  • 50 g Mais

  • 100 g Emmentaler (am Stück)

  • 100 g Dinkelmehl Type 630

  • 90 g Roggenmehl Type 1150

  • 5 g Salz

  • 5 g Hefe

  • Roggenmehl zum Bestäuben
     

So wird's gemacht:

Für die Füllung die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser weich garen. Mit einer Gabel zu Brei zerdrücken. Den Schinken fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett anbraten. Möhre schälen, fein raspeln. Den Mais abtropfen lassen, den Käse fein reiben.

Die Mehle in eine Rührschüssel sieben, das Salz untermischen. Mit fertigem Sauerteig, Quellstück, Hefe und 110 g Wasser (30 °C) in der Küchenmaschine ca. 5 Min. auf Stufe 1 und ca. 2 Min. auf Stufe 2 verkneten. Den Teig abgedeckt ca. 1 Std. bei Raumtemperatur ruhen lassen.

Anschließend auf der Arbeitsfläche rund wirken, dann länglich formen und 15 Min. ruhen lassen. Danach zu einem Rechteck von ca. 30 × 35 cm ausrollen. Den vorderen Rand mit Wasser bepinseln, den übrigen Teig mit Kartoffelbrei bestreichen. Die Füllung darauf verteilen, dann den Teig von oben nach unten straff aufrollen.

Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Die Teigrolle in ca. 2,5 cm dicke Scheiben schneiden, diese auf die Bleche legen, mit den Fingern etwas auseinander drücken und mit Käse bestreuen. Abgedeckt ca. 1 Std. ruhen lassen.

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Die Bleche mit den vollgaren Teiglingen nacheinander in den Ofen (Mitte) schieben, Wasserdampf geben und diesen bis 5 Min. vor Backzeitende im Ofen belassen. Nach 5 Min. Backzeit die Temperatur auf 200 °C senken und die Partyschnecken in 5–7 Min. fertig backen.

Unser Buchtipp für Sie:

tischwelt Buchtipp GU So einfach geht Sauerteig

Dieses Buch hat es in sich: Hier bekommen Sie eine Einführung in die hohe Kunst des traditionellen Backens mit Sauerteig. Schon vor Tausenden von Jahren wurde auf diese Art gebacken. Nun hat der Bäcker und Autor Siegfried Brenneis extra für Sie eine Anleitung geschrieben. Weg vom industriell gebackenen Brot, hin zur kindlichen Neugier und Entdeckerfreude, zur Geduld und Natürlichkeit.

In einem ausführlichen Theorieteil mit Basics und Grundregeln, in umfangreichen Beschreibungen mit Fotos, die die Schritt-für-Schritt-Anleitungen verständlich machen und in 3 Rezeptkapiteln, gibt der Backprofi sein umfangreiches Wissen für Ihren Alltag weiter.
Egal, ob knuspriges Bauernbrot, leckere Walnussgipfel, deftige Rahmfladen oder verführerische Sahne-Buchteln – in So einfach geht Sauerteig, das im Gräfe und Unzer Verlag erschienen ist, können Sie sich beim Backen nach Herzenslust ausprobieren.

Überraschen Sie sich selbst und Ihre Liebsten in den nächsten Wochen doch einfach mal mit einem von Anfang bis Ende selbst geschaffenen Kunstwerk aus Sauerteig.

Foto: © Graefe und Unzer Verlag / Mathias Neubauer

 

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Pfeffer und Salzmühle 15 cm 2-tlg. Tahiti Duo schwarz/weiß Peugeot
37,38
UVP 59,90
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Küchenmaschine 4,8 l Artisan imperial grey KitchenAid
679,15
UVP 799,00
Lieferung in 1-3 Werktagen

Versandkosten (D): kostenlos.

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Buch: So einfach geht Sauerteig Gräfe und Unzer
19,99
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Schäler Profi Microplane
14,99
UVP 19,95
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Meist gelesen
4 Basisrezepte mit frischen Kräutern

Wir lieben die vielfältige Welt der Kräuteraromen! Hier unsere 4 Lieblingsrezeptideen aus dem Buch "Kräuter - 70 Küchenkräuter von A-Z von GU.

 
Jetzt ansehen
Osterhasen-Plätzchen

Haben Sie gute Schneidezähne? Probieren Sie's aus. Diese knusprigen Osterhäschen laden zum fröhlichen Knabbern ein und bereichern jedes Osternest.

 
Jetzt ansehen
Panzanella – toskanischer Brotsalat

Hier kommen wirklich alle Farben auf den Salatteller, die der Sommer so zu bieten hat. Der Brotsalat schmeckt sehr gut alleine und auch als Beilage.

 
Jetzt ansehen

Bis -50% Discounts – Sommer Sale startet heute

 
SALE % >>