Reisnudelsalat mit Garnelen

tischwelt Rezept Reisnudelsalat mit Garnelen Salate zum Sattessen GU Verlag

Zutaten für 2 Portionen:

  • 200 g rohe TK-Garnelen (küchenfertig, ohne Kopf und Schale)

  • 100 g Reisbandnudeln 

  • 300 g bunte Kirschtomaten

  • 1 Bund Rucola

  • 1 kleine Mango

  • ½ Bund Koriandergrün

  • 3 Stängel Minze

  • 1 rote Chilischote

  • 20 g Ingwer

  • 2 Limetten

  • 1 TL brauner Zucker

  • 8 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer
     

So wird's gemacht:

Garnelen auftauen lassen. In einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen, gründlich trocken tupfen. Inzwischen Reisbandnudeln nach Packungsanweisung garen, in ein Sieb abgießen und abkühlen lassen. Tomaten waschen und halbieren. Rucola waschen, trocken schütteln und grobe Stiele entfernen.

Mango schälen, das Fruchtfleisch mit einem Sparschäler in nicht zu langen Streifen abziehen, dabei den Saft auffangen. Kräuter waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob zerschneiden. Chilischote waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen. Die Schote fein würfeln.

Für das Dressing den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Limetten auspressen und den Saft mit Ingwer, Zucker und dem aufgefangenen Mangosaft gründlich verrühren, dann 5 EL Öl unterschlagen.

Das übrige Öl (3 EL) in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Garnelen und die Chilischote darin unter Rühren bei starker Hitze 2-3 Min. braten, bis die Garnelen rundum rosa sind. Mit 2 EL Dressing ablöschen und 1-2 Min. bei kleiner Hitze ziehen lassen. Dann die Garnelen samt Bratsud mit dem übrigen Dressing, Reisnudeln, Tomaten, Rucola, Mango und Kräutern mischen, salzen und pfeffern. Den Reisnudelsalat ca. 10 Min. ziehen lassen.

Unser Buchtipp für Sie:

tischwelt Kochbuch GU Salate zum Sattessen

„Da bekommt man doch gleich wieder Hunger!“ - diese freche These widerlegt Tanja Dusy mit ihren zauberhaften Rezepten auf magische Art. In ihren Kessel wandert eine Prise Zauberkraft, verfeinert von einer exotisch gewürzten Zutat, umgarnt mit ganz viel Freude am Experimentieren mit Dressings, knusprigen Toppings und dem Blattgrün an sich.

So entstehen Salate, die altbekannt und doch ganz neu auf den Tisch gezaubert werden. Bunte Bilder, leicht verständliche Rezepte und Tipps zu Rohkost, Samen, Kräutern oder Foodpairing verleihen dem Buch: Magic Cooking – Salate zum Sattessen aus dem Gräfe und Unzer Verlag den letzten Schliff Magie.

Foto: © Graefe und Unzer Verlag / Julia Hoersch

 

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Pfeffer und Salzmühle 2-tlg. Bistro Duo schwarz weiß Peugeot
34,49
UVP 49,90
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Sparschäler 19 cm silber Rösle
15,76
UVP 21,95
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Buch: Magic Cooking - Salate zum Sattessen Gräfe und Unzer
14,99
zur Zeit nicht bestellbar

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Bol 17 cm Perlemor Sand Villeroy & Boch
12,96
UVP 17,90
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand