Steak-Tartines mit Estragon-Paprika-Butter

tischwelt-rezept-steak-tartines-mit-estragon-paprika-butter-tipp

Zutaten für 4 Stück:

  • Pflanzenöl zum Braten

  • 1 große rote Zwiebel, halbiert und in 5 mm dicke Scheiben geschnitten

  • 1 TL Fenchelsamen

  • 175 g sonnengetrocknete Tomaten in Olivenöl, abgetropft

  • 100 g griechischer Joghurt

  • 2 Sirloin-Steaks (à 200 g)

  • 4 Scheiben Sauerteigbrot, getoastet

  • Maldon-Meersalzflocken

  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Für die Estragon-Paprika-Butter:

  • 50 g Butter, bei Raumtemperatur

  • 2 Knoblauchzehen, sehr fein gehackt

  • 1 gehäufter TL Paprikapulver

  • ½ kleines Bund (etwa 15 g) Estragon, die Blättchen sehr fein gehackt

  • plus 4–8 Blättchen zum Garnieren (optional)
     

So wird's gemacht:

Eine große Pfanne bei mäßig hoher Temperatur erhitzen und etwas Öl hineingeben. Zwiebel und Fenchelsamen zugeben und unter gelegentlichem Rühren 6–8 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller beiseitestellen.

Die Zutaten für die Butter vermengen. Großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomaten in eine Schüssel geben, 4–8 Stück zum Garnieren beiseitelegen. Die Tomaten in der Schüssel mit dem Joghurt mithilfe des Pürierstabs zu einer glatten Masse verarbeiten. Nach Bedarf 1–2 TL Wasser untermischen.

Die Pfanne bei hoher Temperatur zurück auf den Herd stellen. Die Steaks rundherum leicht mit Pflanzenöl einreiben und großzügig mit Pfeffer würzen. Sobald die Pfanne sehr heiß ist, die Steaks hineinlegen und von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Auf einem Teller 10 Minuten ruhen lassen.

Die Steaks in sehr dünne Scheiben schneiden. Einen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Butter darin zerlassen. Die Steak-Streifen darin schwenken und beiseitestellen.

Das Brot mit dem Tomaten-Joghurt bestreichen. Das Steak darauf verteilen und mit Zwiebeln, Tomaten und Estragon garnieren. Sofort servieren.

Das einzige kleine Problem mit diesen köstlichen belegten Broten ist, dass es unmöglich ist, sie würdevoll zu essen.

Unser Buchtipp für Sie:

tischwelt-buchcover-simply-hoelker-verlag-buchtipp

Wenn Sie gerne orientalische Gerichte essen oder die persische Küche besser kennenlernen möchten, ist das neue Kochbuch Simply von Sabrina Ghayour genau das Richtige für Sie. Die Rezepte sind raffiniert aber dennoch herrlich unkompliziert. Das Buch aus dem Hölker Verlag bietet mit seinen über 100 Rezeptideen jede Menge Abwechslung und unfassbar viele Inspirationen mit persischer Geschmacksnote.  

Foto: © Hölker Verlag/ Kris Kirkham

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Kochmesser Classic 23 cm Wüsthof
97,77
UVP 119,00
Lieferung in 2-3 Werktagen

Versandkosten (D): kostenlos.

Alle Preise inkl. MwSt.
Zauberstab P 200 Profi weiss 200 Watt ESGE
177,91
UVP 189,99
Lieferung in 2-3 Werktagen

Versandkosten (D): kostenlos.

Alle Preise inkl. MwSt.
Buch: Simply Rezepte aus den Küchen Persiens Hölker Verlag
28,00
Lieferung in 2-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Essteller 26,5 cm Saisons sand ASA
12,49
UVP 14,90
Lieferung in 2-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Meist gelesen
Hacksteaks mit Pilzsauce

Dieses Hackfleischgericht ist simple und braucht nicht viele Zutaten. Und den Schärfegrad der Pilzsauce bestimmen Sie einfach selbst. 

 
Jetzt ansehen
Alles hausgemacht – Gemüse und Obst für den Vorrat

Köstlich duftendes Obst und knackig frisches Gemüse samt ihren Aromen in Gläsern konservieren. Wir stellen Ihnen drei Rezeptideen vor.

 
Jetzt ansehen
Wie geht eigentlich Fleisch scharf anbraten?

In vielen Rezepten mit Fleisch ist die Rede von „scharf anbraten“. Unsere Zubereitungstipps verraten, welche Pfannen sich eignen und warum es gemacht wird.

 
Jetzt ansehen
tracking