tischwelts Butterplätzchen

butterplaetzchen-rezept-backen-weihnachtsplaetzchen

Zutaten:

  • 500 g Mehl

  • 300 g Butter

  • 250 g Zucker

  • 2 EL Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • 2 Eier

  • Abrieb einer halben Zitrone
     

So wird's gemacht:

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz und Butter in eine Schüssel geben. Zusammen mit den Eiern zu einem glatten festen Teig kneten. Für ca. eine Stunde (gerne auch über Nacht) kühl stellen.

Backofen auf 160 °C vorheizen (Ober-/ Unterhitze). Den Teig noch einmal durchkneten. Dann etwa 5 mm dick ausrollen.

Backblech mit Backpapier auslegen. Figuren nach Belieben ausstechen und mit etwas Abstand auf das Blech legen. Ca. 10-12 Minuten golden braun backen, anschließend auskühlen lassen.

Tipp: Verzieren Sie die Plätzchen mit leckerem Zuckerguss. Vermischen Sie dafür einfach 250 g Puderzucker mit 1 EL Zitronensaft und 2 EL Wasser. Mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe zaubern Sie die Plätzchen schön bunt.

Fotos: © tischwelt

Leserkommentare

Eigenen Kommentar schreiben
 
Passende Produkte
Schüssel konisch 27 cm mit bordiertem Rand Rösle
Lieferung in 2-3 Werktagen
UVP 44,95

38,95
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Backpinsel Edelstahl           3,5cm Rösle
Lieferung in 2-3 Werktagen
UVP 19,95

13,11
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

Meist gelesen

Pad Thai

Mit dieser Rezeptanleitung gelingt das thailändische Nationalgericht mit gebratenen Reisnudeln garantiert – Gewürze sorgen für den authentischen Geschmack.

 
Jetzt ansehen
Wie geht eigentlich Avocados anbraten?

Das Superfood mit seinem buttrig cremigen Fruchtfleisch schmeckt auch warm sehr lecker und ist ruck, zuck zubereitet.

 
Jetzt ansehen
Fleisch parieren, zerschneiden und plattieren

Damit beim Fleischessen das Vergnügen nicht durch Sehnen, Häute oder ungleichmäßig gegarte Stücke getrübt wird, ist häufig Vorarbeit nötig.

 
Jetzt ansehen