Tomatenkonfitüre mit Chili und Basilikum

tischwelt Rezept Tomatenkonfitüre mit Chili und Basilikum GU Verlag

Zutaten für 1,3 kg Konfitüre:

  • 1 kg vollreife Tomaten

  • 2 rote Chilischoten

  • 1 Bund Basilikum

  • Schalenabrieb und Saft von 1 Bio-Zitrone

  • 300 g Zucker

  • 10 g Gelierpulver aus Apfelpektin
     

So wird's gemacht:

Die Tomaten waschen und ohne Stielansätze klein würfeln. Chilis waschen, ohne Stiele, aber mit Kernen sehr fein schneiden. Basilikumblättchen abzupfen und die Hälfte fein hacken.

Tomaten mit Chili, gehacktem Basilikum, Zitronenschale und -saft, sowie Zucker in einem Topf mischen, ca. 2 Std. ruhen lassen. Zwischendurch ab und zu umrühren. Die Mischung zum Kochen bringen. Das Gelierpulver unterrühren und die Konfitüre offen, je nach Packungsangabe, sprudelnd kochen. Die Gelierprobe machen, siehe Tipp. Die übrigen Basilikumblätter in feine Streifen schneiden.

Die Konfitüre abschäumen und das restliche Basilikum untermischen. Die Tomatenkonfitüre in 4-5 vorbereitete Gläser füllen. Diese verschließen und ca. 5 Min. auf den Kopf stellen.

tischwelt-Tipp: 1 TL Konfitüre abnehmen und auf einen kleinen kühlschrankkalten Teller geben. Wird die Konfitüre nach ca. 1 Min. fest, ist sie ausreichend gekocht. Ist sie noch flüssig, die Kochzeit um 1-2 Min. verlängern und die Gelierprobe wiederholen.

Haltbarkeit: ca. 6 Monate

Unser Buchtipp für Sie:

tischwelt Kochbuch GU Marmelade selbst gemacht

Kennen Sie das? Ihre Früchte im Garten werden reif, Sie ernten und stellen fest: "Das ist zu viel. Zu viel für meine Familie und mich, auch zu viel für meine Nachbarn."
Jeden Tag ein Erdbeerkuchen oder ein Erdbeertiramisu – ist das die einzige Lösung oder gibt es noch mehr Antworten?

Cornelia Schinharl hat extra für diese Fragen 75 Antworten in Ihrem Rezeptbuch: Marmelade selbst gemacht für Sie zusammengefasst. Hier finden Sie aromatisch-süße Antworten in Form von Marmeladen und Konfitüren, fruchtige Lösungen in der Konsistenz von Gelees und exotische Zusätze mit orientalischer Würze für Ihre deftigen Mahlzeiten.

Umfassend erklärt und mit vielen Basics, sowie Hintergrundinformationen gespickt, hilft Ihnen das Kochbuch, das im Gräfe und Unzer Verlag erschienen ist, beim Einkochen, Konservieren, Gelieren und Verschenken Ihrer eigenen Konfitüren.

Foto: © Graefe und Unzer Verlag / Liebenstein

 

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Einkochringe 54x67mm 10er-Pack Weck
1,95
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Einweck Klammern Edelstahl 12er Pack Weck
2,95
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Tulpenglas Weck 220 ml Weck
1,95
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Buch: Marmelade selbst gemacht Gräfe und Unzer
14,99
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
Meist gelesen
4 Basisrezepte mit frischen Kräutern

Wir lieben die vielfältige Welt der Kräuteraromen! Hier unsere 4 Lieblingsrezeptideen aus dem Buch "Kräuter - 70 Küchenkräuter von A-Z von GU.

 
Jetzt ansehen
Osterhasen-Plätzchen

Haben Sie gute Schneidezähne? Probieren Sie's aus. Diese knusprigen Osterhäschen laden zum fröhlichen Knabbern ein und bereichern jedes Osternest.

 
Jetzt ansehen
Panzanella – toskanischer Brotsalat

Hier kommen wirklich alle Farben auf den Salatteller, die der Sommer so zu bieten hat. Der Brotsalat schmeckt sehr gut alleine und auch als Beilage.

 
Jetzt ansehen

SOMMER-SALE – jetzt bis zu 50 % sparen

 
SALE % >>