Zitronen-Kuchen mit Joghurt

Zitronenkuchen 1000x600 px

Zutaten für den Teig:
 

  • 5 Eier

  • 350 g Dinkel Mehl

  • 200 g brauner Zucker

  • 150 g Joghurt (3,6 % Fett)

  • 150 ml neutrales Öl (z. B. Sonneblumen- oder Rapsöl, Kokosöl geht auch)

  • 2 TL Backpulver

  • Saft von 2 Bio-Zitronen

  • Abrieb 1 Bio-Zitrone

Für das Topping:
 

  • 4 EL Joghurt (3,6% Fett)

  • 1 Bio-Zitrone

KitchenAid 1000x600 px

Zubereitung:
 

Backrohr auf 170 °C Heißluft vorheizen.

Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver verrühren, abwechselnd mit Joghurt und Öl zugeben und glatt rühren. Zitronensaft sowie -abrieb unterheben.

Die Kastenform einfetten, Kuchenmasse einfüllen und für ca. 45-50 Minuten backen.

Den abgekühlten Kuchen mit Joghurt und Zitronenscheiben toppen.

Zitronenkuchen2 1000x600

Rezeptidee und Fotos: © Simone Kemptner/ chezsimonemarie.com

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Königskuchenform 30 cm La Forme Plus Kaiser
24,22
UVP 39,99
Lieferung in 2-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Meist gelesen
Unbedenkliches Kochgeschirr – gesünder essen

Sicher und gesund essen hat oberste Priorität. Erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf von Kochgeschirr achten müssen.

 
Jetzt ansehen
Bräter – eine kleine Warenkunde

Welches Material ist am besten für Ihre Brat- und Kochansprüche? Wir haben unterschiedliche Bräter für Sie unter die Lupe genommen.

 
Jetzt ansehen
Kürbis kochen und dünsten

Ob gekocht oder gedünstet, Kürbis ist ein leckeres Herbstgemüse. Wie die richtige Zubereitung gelingt erfahren Sie hier!

 
Jetzt ansehen
tracking