Zitronen-Kuchen mit Joghurt

Zitronenkuchen 1000x600 px

Zutaten für den Teig:
 

  • 5 Eier

  • 350 g Dinkel Mehl

  • 200 g brauner Zucker

  • 150 g Joghurt (3,6 % Fett)

  • 150 ml neutrales Öl (z. B. Sonneblumen- oder Rapsöl, Kokosöl geht auch)

  • 2 TL Backpulver

  • Saft von 2 Bio-Zitronen

  • Abrieb 1 Bio-Zitrone

Für das Topping:
 

  • 4 EL Joghurt (3,6% Fett)

  • 1 Bio-Zitrone

KitchenAid 1000x600 px

Zubereitung:
 

Backrohr auf 170 °C Heißluft vorheizen.

Eier und Zucker schaumig schlagen. Mehl und Backpulver verrühren, abwechselnd mit Joghurt und Öl zugeben und glatt rühren. Zitronensaft sowie -abrieb unterheben.

Die Kastenform einfetten, Kuchenmasse einfüllen und für ca. 45-50 Minuten backen.

Den abgekühlten Kuchen mit Joghurt und Zitronenscheiben toppen.

Zitronenkuchen2 1000x600

Rezeptidee und Fotos: © Simone Kemptner/ chezsimonemarie.com

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Königskuchenform 30 cm La Forme Plus Kaiser
24,22
UVP 39,99
Lieferung in 2-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Meist gelesen
Hacksteaks mit Pilzsauce

Dieses Hackfleischgericht ist simple und braucht nicht viele Zutaten. Und den Schärfegrad der Pilzsauce bestimmen Sie einfach selbst. 

 
Jetzt ansehen
Alles hausgemacht – Gemüse und Obst für den Vorrat

Köstlich duftendes Obst und knackig frisches Gemüse samt ihren Aromen in Gläsern konservieren. Wir stellen Ihnen drei Rezeptideen vor.

 
Jetzt ansehen
Erdbeer-Biskuit-Kuchen

Das Dreigespann aus zartem Biskuitboden, üppigem Erdbeerbelag und Tortenguss ist ein beliebter Klassiker, der uns immer schmeckt.

 
Jetzt ansehen
tracking