Osterdeko selbst gemacht

Osterdeko

Ostern steht kurz bevor und das heißt auch, dass die eigenen vier Wände dementsprechend geschmückt werden. Hierfür gibt es unterschiedlichste Möglichkeiten, sodass der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Grundsätzlich sollte Osterdeko schön bunt und farbenfroh sein. Gelb gilt als die Osterfarbe und sollte daher möglichst oft verwendet werden. Natürlich können auch alle anderen Farben hinzu kombiniert werden, um einen tollen Kontrast zu erzeugen.

 

Ostereier bemalen und gestalten
 

Ostereier spielen eine zentrale Rolle bei der Osterdeko. Sie können am einfachsten gefärbt werden, indem man sie mit Heißfarben kocht. Anschließend können sie noch ganz individuell mit einem Pinsel verziert werden. Hier können auch die Kinder helfen, sodass die ganze Familie an der Dekoration beteiligt ist. Die Eier können aber auch mit buntem Papier, Federn oder auch Stempeln sehr schön geschmückt werden. Anschließend werden sie auf Etageren, Glasschalen oder Tortenplatten platziert. Alternativ können sie auch an Osterzweigen aufgehängt werden, worauf im nächsten Absatz eingegangen wird.

 

Blumen und Zweige
 

Mit dem Osterfest wird auch spätestens der Frühling eingeleitet. Die ersten Sonnenstrahlen sind zu sehen und die ersten Blumen und anderen Pflanzen beginnen zu blühen. Und diese eignen sich ebenfalls sehr gut als Osterdeko. Denn die sogenannten Frühblüher, wie zum Beispiel Osterglocken, Tulpen oder auch Narzissen, sorgen für ein farbenfrohes Bild in den eigenen vier Wänden. Und um ein möglichst abwechslungsreiches Bild zu erzeugen, können sich diverse geschmückte Zweige hinzugesellen. An diese können dann zum Beispiel die oben geschmückten Ostereier gehangen werden. Geeignet sind die blühenden Zweige der Forsythie, Birke, Zierkirsche, Korkenzieherhasel oder der Strauchspiere. Diese können dann zusätzlich noch mit bunten Federn, Figuren oder selbst genähten Osterhasen behangen werden.
 

Auch hier ist der Fantasie keine Grenze gesetzt, sodass man ganz individuell entscheiden kann, wie der Osterstrauch geschmückt wird. Häufig werden gebastelte Küken aus Filz oder auch diverse Scherenschnitt-Motive hierfür verwendet. Um diese Gegenstände an dem Osterstrauch aufzuhängen, wird idealerweise ein durchsichtiges Band genutzt. Denn dann sieht es so aus, als würden Osterhase, Küken und Co. frei schweben.

 

Die Ostergirlande
 

An der Wohnungstür oder auch im Flur keine eine niedliche Ostergirlande ein sehr schönes Bild erzeugen. Hierfür muss lediglich eine Hasenschablone selber erzeugt oder aber kostenlos aus dem Internet geladen werden. Für die Girlande selber wird dann idealerweise fester Filz verwendet, damit die einzelnen Hasen nicht so leicht nach vorne kippen. Zudem werden diese auf ein Band geklebt, das dann mit doppelseitigem Klebeband an der Tür befestigt wird.

 

Häschen-Eierwärmer
 

Auch Eierwärmer in Form von Osterhasen sind eine schöne Deko-Idee zu Ostern. Hierfür wird ein Bogen Filz mittig geknickt. Anschließend wird dann der Hasenkörper so aufgezeichnet, dass der Filz oben an der geknickten Seite noch zusammenbleibt. Die Seiten werden nun auf links mit einem Garn zusammengenäht und anschließend umgestülpt. Die Ohren sollten aus weißem Filz ausgeschnitten und dann mit Sekundenkleber an dem Kopf befestigt werden. Das Lätzchen und das Ohreninnere sollte am besten aus grauem Filz bestehen. Nach dem Ausschneiden werden auch diese Teile nun an dem Hasenkörper angeklebt. Nun sind die Hasen-Eierwärmer fertig und können verwendet werden.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 

Passende Produkte

Minivasen 3 St. max.3x3x9,5cm Räder
17,95
Lieferung in 1-3 Werktagen

Zzgl. Versand

Alle Preise inkl. MwSt.
Lesen Sie auch
Osterbrunch mit Freunden und der Familie genießen

Veranstalten Sie doch einen ausgiebigen Osterbrunch, bei dem alle Ihrer Liebsten an einem Tisch zusammenkommen.

 
Jetzt ansehen
Meist gelesen
Ernte und Dank in einem Fest kombiniert – Das Erntedankfest gebührend zelebrieren

Die Erntedankfeier gilt als eines der ältesten Feste der Welt und wird in vielen Kulturen ausführlich zelebriert.

 
Jetzt ansehen
Zucchini-Bombe

Diese Zucchini-Kugeln mit Deckel und würziger Kartoffel­-Käse­-Füllung kommen dampfend auf den Grillteller. Serviert die kleinen Sattmacher als Beilagen.

 
Jetzt ansehen
Bridge und Margaritas – die Sommerstunden mit Cocktails, Spaß und guter Laune versüßen

Die besten Taktiken und köstliche Kombinationen finden Sie in diesem Artikel. 

 
Jetzt ansehen

% Entdecke jetzt unseren Sommer-Sale%