Knoblauch pressen mit wenig Druck

Diese Knoblauchpresse aus einem Guss presst Knoblauch durch wippende Bewegungen und mit nur leichtem Druck. Der frisch gepresste Knoblauch wird in die Schale aus Edelstahl transportiert und mit einem Teelöffel im Anschluss herausgeschabt. Dass die Materialwahl auf Edelstahl fiel ist kein Zufall: Ihm wird nachgesagt, durch Reibebewegungen den Geruch von Knoblauch an den Händen zu entfernen. Gönnen Sie ihr und Ihnen ruhig eine Handwäsche. Selbstverständlich ist sie auch spülmaschinengeeignet.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 
Meist gelesen
Wurzel-Saaten-Brot

Brot selber backen liegt im Trend. Man weiß, was drin steckt und es kommt frisch auf den Tisch. Backen Sie Schritt für Schritt Ihr eigenes knuspriges Wurzel-Brot.

 
Jetzt ansehen
Kohl kochen – so gelingt das Wintergemüse perfekt

Deftige Krautsuppen, leckere Kohlrouladen oder schmackhafter Wirsing – wenn die Tage wieder kälter werden, heizt der gekochte Kohl den Körper von innen.

 
Jetzt ansehen
Kokos-Erdbeer-Tarte

Die frischen Erdbeeren betten sich sanft auf dünne Lagen Filoteig und kommen nach nur 12 Minuten Backzeit auf den Kuchenteller am liebsten ofenwarm!

 
Jetzt ansehen
tracking