Knoblauch pressen mit wenig Druck

Diese Knoblauchpresse aus einem Guss presst Knoblauch durch wippende Bewegungen und mit nur leichtem Druck. Der frisch gepresste Knoblauch wird in die Schale aus Edelstahl transportiert und mit einem Teelöffel im Anschluss herausgeschabt. Dass die Materialwahl auf Edelstahl fiel ist kein Zufall: Ihm wird nachgesagt, durch Reibebewegungen den Geruch von Knoblauch an den Händen zu entfernen. Gönnen Sie ihr und Ihnen ruhig eine Handwäsche. Selbstverständlich ist sie auch spülmaschinengeeignet.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 
Meist gelesen
Gemüsepfanne Thai-Style mit gepufften Reisnudeln

Weil Woks so schön voluminös sind, bleibt meist genug für den nächsten Tag übrig.

 
Jetzt ansehen
Erdbeer-Biskuit-Kuchen

Das Dreigespann aus zartem Biskuitboden, üppigem Erdbeerbelag und Tortenguss ist ein beliebter Klassiker, der uns immer schmeckt.

 
Jetzt ansehen
Kleine Pfannenkunde

Wer gerne kocht, gelangt früher oder später zu der Erkenntnis, dass eine einzige Pfanne nicht für alle Bratzwecke taugt.

 
Jetzt ansehen
tracking