Knoblauch pressen mit wenig Druck

Diese Knoblauchpresse aus einem Guss presst Knoblauch durch wippende Bewegungen und mit nur leichtem Druck. Der frisch gepresste Knoblauch wird in die Schale aus Edelstahl transportiert und mit einem Teelöffel im Anschluss herausgeschabt. Dass die Materialwahl auf Edelstahl fiel ist kein Zufall: Ihm wird nachgesagt, durch Reibebewegungen den Geruch von Knoblauch an den Händen zu entfernen. Gönnen Sie ihr und Ihnen ruhig eine Handwäsche. Selbstverständlich ist sie auch spülmaschinengeeignet.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben