Knoblauch pressen mit wenig Druck

Diese Knoblauchpresse aus einem Guss presst Knoblauch durch wippende Bewegungen und mit nur leichtem Druck. Der frisch gepresste Knoblauch wird in die Schale aus Edelstahl transportiert und mit einem Teelöffel im Anschluss herausgeschabt. Dass die Materialwahl auf Edelstahl fiel ist kein Zufall: Ihm wird nachgesagt, durch Reibebewegungen den Geruch von Knoblauch an den Händen zu entfernen. Gönnen Sie ihr und Ihnen ruhig eine Handwäsche. Selbstverständlich ist sie auch spülmaschinengeeignet.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 
Meist gelesen
4 Basisrezepte mit frischen Kräutern

Wir lieben die vielfältige Welt der Kräuteraromen! Hier unsere 4 Lieblingsrezeptideen aus dem Buch "Kräuter - 70 Küchenkräuter von A-Z von GU.

 
Jetzt ansehen
Osterhasen-Plätzchen

Haben Sie gute Schneidezähne? Probieren Sie's aus. Diese knusprigen Osterhäschen laden zum fröhlichen Knabbern ein und bereichern jedes Osternest.

 
Jetzt ansehen
Panzanella – toskanischer Brotsalat

Hier kommen wirklich alle Farben auf den Salatteller, die der Sommer so zu bieten hat. Der Brotsalat schmeckt sehr gut alleine und auch als Beilage.

 
Jetzt ansehen

SOMMER-SALE – jetzt bis zu 50 % sparen

 
SALE % >>