Mit weicher und harter Kante

Der Teigschaber gehört zur Küchengrundausstattung und ist nicht nur für Hobbybäcker ein praktisches Tool. Er schabt mit der weichen Seite locker jede Art von Kuchenteig aus Rührschüsseln, passt sich aber auch Pfannen- und Topfrundungen beim Kochen und Braten an. Das gelingt dank dem temperaturbeständigen Silikon, das von -30 °C bis +200 °C unempfindlich gegenüber Fett, Öl und Säuren ist. Mit der harten Seite streichen Sie zum Beispiel Cremes und Füllmassen glatt.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 
Meist gelesen
4 Basisrezepte mit frischen Kräutern

Wir lieben die vielfältige Welt der Kräuteraromen! Hier unsere 4 Lieblingsrezeptideen aus dem Buch "Kräuter - 70 Küchenkräuter von A-Z von GU.

 
Jetzt ansehen
Blini mit Ricotta, eingelegten Zwiebeln und Buchweizen Dukkah

Mini-Pfannkuchen, Maxi-Genuss. Die Buchweizen-Blini schmecken natürlich auch mit anderen Toppings. Einfach ausprobieren. 

 
Jetzt ansehen
Alles über Kaffee!

Die morgendliche Tasse Kaffee ist für viele nicht wegzudenken. Kein Wunder, denn das koffeinhaltige Getränk wärmt, belebt & schmeckt aromatisch.

 
Jetzt ansehen

Gratis Geschenk für Sie ab 150 € Einkaufswert – nur noch bis Montag!