#3: Dampfgarer

Gönnen Sie Ihrem Spargel eine Wellnesskur und sich etwas mehr Zeit. Denn während der Dampfgarer als geschlossenes System dem Frühlingsgemüse vollstes Aroma schenkt, nimmt er Ihnen Arbeit ab. Sie füllen einfach nur eine kleine Menge Wasser oder Fond ein, legen die Spargelstangen im Garblech aus und lassen das Ganze köcheln. Jetzt ist die beste Zeit, sich dem Fleisch, dem Fisch oder Ihrer hausgemachten Sauce hollandaise zu widmen. Der Spargel relaxt in der Zwischenzeit im heißen Dampf auf dem Garblech, behält durch die schonende Zubereitung fast alle Inhaltsstoffe.

 

Garzeiten: Das im Glasdeckel integrierte Thermometer zeigt die aktuelle Temperatur an: Bei vollen 100 °C benötigt weißer Spargel ca. 15 Minuten, grüner Spargel nur etwa 12 Minuten.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 
Meist gelesen
Dampfgaren

Das Dampfgaren blickt insbesondere in der chinesischen Küche auf eine lange Tradition zurück. Es gilt als eine der gesündesten Garmethoden.

 
Jetzt ansehen
Gemüse-Chirashi mit Tofu

Das beliebte "Streu-Sushi" wird traditionell in einer offenen Schale serviert. Alle Zutaten werden bei dieser Sushi-Variante auf Reis „verstreut“.

 
Jetzt ansehen
Ernte und Dank in einem Fest kombiniert – Das Erntedankfest gebührend zelebrieren

Die Erntedankfeier gilt als eines der ältesten Feste der Welt und wird in vielen Kulturen ausführlich zelebriert.

 
Jetzt ansehen

% Entdecke jetzt unseren Sommer-Sale%