Zalto

Die österreichische Marke Zalto liefert ganz wundervolle Gläser aus ihrer Manufaktur, was Experten und Kenner aber nicht allzu sehr erstaunt: Die Designer wie die Glasbläser behalten bei den Entwürfen und der Produktion die Erdachse fest im Blick. Zalto Gläser entstammen der Denk'Art Glasserie und schwangen sich in den letzten Jahren zum neuen Kultglas informierter Weinkenner auf. Darunter sind Experten wie der Winzer F.X. Pichler oder der Sternekoch Juan Amador. Die Proben mit Zalto-Gläsern werden wie üblich mit Augenbinde und in Handschuhen durchgeführt, bei solchen Contests kann die Marke Zalto mit ersten Plätzen punkten. Die Gläser sind extrem dünnwandig und dennoch spülmaschinenfest, ihre Erfindung geht auf den bekannten "Weinpfarrer" und TV-Prominenten Hans Denk zurück. Die Herstellung der Zalto-Gläser erfolgt zunächst einmal ohne Bleioxid, dadurch können die filigranen Gläser so fest und gleichzeitig erosionsresistent sein. Darüber hinaus wirkt sich das deutlich auf den Geschmack aus, drittens aber - Hans Denk schwört darauf und steht dazu - beachtet man bei der Produktion tatsächlich die Stellung der Sterne. Geschadet hat das der Marke Zalto jedenfalls nicht.

 
Alle Serien der Marke