Die Knoblauchpresse

Knoblauch darf an einem typisch italienischen Pasta-Gericht genauso wenig fehlen wie ein paar Tropfen gutes Olivenöl. Die Knoblauchpresse von Joseph Joseph ist aus einem Stück Edelstahl geformt und hat in der bauchigen Mitte eine feine Reibe. Dieser smarte Küchenhelfer funktioniert so: Sie legen die geschälte Knoblauchzehe auf ein Schneidebrett und drücken von oben mit beiden Händen die Knoblauchpresse herunter. Durch die Schneiden drücken sich die feinen Knoblauchstückchen nach oben und liegen in der Mulde. Von dort werden sie weiter in Topf oder Pfanne gegeben.

Leserkommentare
Eigenen Kommentar schreiben
 
Meist gelesen
4 Basisrezepte mit frischen Kräutern

Wir lieben die vielfältige Welt der Kräuteraromen! Hier unsere 4 Lieblingsrezeptideen aus dem Buch "Kräuter - 70 Küchenkräuter von A-Z von GU.

 
Jetzt ansehen
Panzanella – toskanischer Brotsalat

Hier kommen wirklich alle Farben auf den Salatteller, die der Sommer so zu bieten hat. Der Brotsalat schmeckt sehr gut alleine und auch als Beilage.

 
Jetzt ansehen

Spare 10 % auf die neue tischwelt-Kollektion mit dem Code JAVA10 – nur bis Montag!

 
Java (Porzellan) >>